Drucken

Moldavite

26. Juli 2018 -  Vortrag im RiesKraterMuseum (Beginn 19:00 Uhr): Der Mineraloge Michael Hurtig spricht über Tektite und über Moldavitfunde in seiner Heimat, der Lausitz. Tektite sind  Impakt-Schmelzgläser, die durch Aufschmelzung von Sedimenten bei einem Asteroideneinschlag entstehen. Die „Moldavite“, die in der Quellregion der Moldau in der Tschechischen Republik auftreten, sind beim Einschlag des Ries-Asteroiden vor ca. 14,9 Millionen Jahren entstanden.